.
.
.
.
.
.
.
.

Aktuelles

Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Eltern, den Angestellten und Lehrern der Oberschule Taucha schöne Ferien. Erholen Sie sich gut in den Urlaubsorten und zu Hause. Beachten Sie, dass in der ersten Ferienwoche (27.06. - 01.07.16) und letzten Ferienwoche (01.08. - 05.08.16) das Sekretariat in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet ist. In der Zeit vom 04.07. - 29.07.16 bleibt das Sekretariat geschlossen. Am 8. August 2016 möchten wir dann wieder alle Schüler und Lehrer unserer Schule pünklich um 07:35 Uhr gesund und fröhlich für die dann kommenden Aufgaben begrüßen.

Bei strahlendem Sonnenschein erliefen am vergangenen Montag 274 Schülerinnen und Schüler, 7 Lehrer und Lehrerinnen sowie Frau Alfaenger auf der „Krieke“ Spendengelder für unsere Schule. Insgesamt erliefen die Teilnehmer in diesem Jahr 3099 Runden. Das ist neuer Schulrekord! smile

Die erlaufenen Spendengelder kommen schuleigenen Projekten, die der Förderverein der Oberschule Taucha unterstützt, zugute.

Unsere Laufwütigsten:

Marcel Winter (9a) : 27 Runden
Cedric Ihbe (5b): 23 Runden
Hermine Theiß (5b): 22 Runden
Paula Helmschmied (5a):  21 Runden
Carmen Koch (6a): 21 Runden
Tanya Kostadinova: 21 Runden
Arne Doberenz (5a): 20 Runden
Alwin Schubert (6b): 20 Runden
Felix Dietsch (6b):      20 Runden

 

Und bei den Lehrern:

Herr Ende: 31 Runden
Herr Zernia:  29 Runden
Herr Götzl: 29 Runden

 

Ein großes Dankeschön geht an den Platzwart der „Krieke“: Herrn Kraft! smile

Zeitgleich erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und 9 Spenden für die Sächsische Jugendstiftung Geld für „Genial Sozial - Deine Arbeit gegen Armut. „Genial Sozial“ unterstützt, wie in den vergangenen Jahren weltweite und lokale Projekte in Sachsen im Bereich Bildung und medizinischer Versorgung.

Für die Schüler im Realschulbildungsgang beginnt mit dem Erhalt des Abschlusszeugnises der 9. Klasse der Bewerbungszeitraum für das Ausbildungsjahr 2017/2018. Damit beginnt die "heiße Phase" zur Suche des Ausbildungsplatzes für den zukünftigen Traumberuf.

Zur Unterstützung und Begleitung dieser Phase bieten wir einen Elternabend zum Thema "Beruforientierung".

Eltern und Kinder der Klassen 9b und 9c sind am 2. Mai 2016 um 18:00 Uhr zu dieser Veranstaltung für eingeladen. Für die Eltern und Kinder der Klasse 9a findet die Veranstaltung am 3. Mai 2016 um 18:00 Uhr statt. Zusätzlich wird die Beraterin der Agentur für Arbeit unserer Schule anwesend sein und Ihre Fragen zu diesem Thema kompetent beantworten.

 

Einladung zum thematischen  Elternabend: Umgang mit Neuen Medien – digitale Spielewelten, Soziale Netzwerke, Smartphones und Co.“

Neue Medienwelten und viele Fragen. Im Rahmen des Elternabends soll den Fragen nachgegangen werden, die besonders interessieren:

Welche Angebote im Internet bzw. welche Apps werden genutzt und welche Funktion    erfüllen diese Angebote?

  • Was macht die Faszination dieser Angebote aus und welche Potenziale bieten sie?
  • Wo lauern Gefahren und potenzielle Risiken und wie kann man diesen begegnen?
  • Wie kann man einen sicheren Start ins Internet unterstützen und welche altersgerechten bzw. alternativen Angebote können empfohlen werden?
  • Welche Hinweise und Tipps können für die Medienerziehung gegeben werden?

Der Elternabend findet am 16. Juni 2016 ab 18:00 Uhr im Musikzimmer statt.

Wir bitten um eine Anmeldung über die Klassenlehrer oder die Schulsozialarbeiterin

(Tel.: 034298 66099).

„Umgang mit Neuen Medien – digitale Spielewelten, Soziale Netzwerke, Smartphones und Co.“

Kinder und Jugendliche bewegen sich in komplexen medialen Räumen. Mit dem Computer und dem Smartphone surfen sie täglich im Internet, chatten und spielen mit Freunden, schauen Videos oder haben eine eigene Seite im Sozialen Netzwerk. Somit hält das Web 2.0 – das sogenannte „Mitmach-Netz“ - eine Vielzahl von Unterhaltungs- und Informationsmöglichkeiten bereit, die Heranwachsenden Orientierung und Anregung sowie eine Vielzahl interaktiver Anwendungen und Möglichkeiten bieten, die zur Selbstdarstellung sowie Gestaltung eigener medialer Produkte anregen. Um eine kritische und selbstbestimmte Nutzung mit diesen Angeboten zu fördern, müssen sie in ihrem Umgang von Eltern und Pädagog_Innen begleitet werden. Wenn Sie sich schon oft gefragt haben, was Kinder und Jugendliche im Internet fasziniert, laden wir Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns präferierte digitale Orte von Kindern und Jugendlichen kennenzulernen. Im Rahmen des Elternabends soll den Fragen nachgegangen werden, die besonders interessieren:

  • Welche Angebote im Internet bzw. welche Apps werden genutzt und welche Funktion erfüllen diese Angebote?
  • Was macht die Faszination dieser Angebote aus und welche Potenziale bieten sie?
  • Wo lauern Gefahren und potenzielle Risiken und wie kann man diesen begegnen?
  • Wie kann man einen sicheren Start ins Internet unterstützen und welche altersgerechten   bzw. alternativen Angebote können empfohlen werden?
  • Welche Hinweise und Tipps können für die Medienerziehung gegeben werden?

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

Referentin:

  • Jana Maurer-Trautmann vom Landesfilmdienst Sachsen e.V.

Der Elternabend findet am 16. Juni 2016 ab 18:00 Uhr statt.