Schnellnews

Elternbrief des Staatsministers für Kultus vom 16.5.2020

Medieninformation 16.5.2020 16.29 Uhr

Elternbrief der Regenbogenschule zur Schulöffnung am 18.5.2020

Elternbrief vom 16.5.20 als Download unter "Unsere Schule" -> "für Schüler"

Allgemeinverfügung vom 16.5.2020 als Download unter "Unsere Schule" -> "für Schüler"

SMK- Blogbeitrag zur aktuellen Entwicklung

Formular (aktualisiert) zur Gesundheitsbestätigung unter "Unsere Schule" -> "für Schüler"

Belehrungen und Betretungsverbot unter "Unsere Schule" -> "für Schüler"

 

Belehrung

Betretungsverbot

Wir sagen Danke

Die Schulsozialarbeit ist weiterhin für euch da - unter "Aktuelles"

Beratungsbedarf - unter "Aktuelles"

Beratungsbedarf

Seit vielen Wochen verändert sich der Alltag für alle Menschen außerordentlich massiv.

Die gegenwärtige Situation ist besonders für Familien mit Schulkindern eine große Herausforderung.

Persönliche Kontakte zu Freunden und Gleichaltrigen, Freizeitaktivitäten und liebgewonnene Gewohnheiten

sind eingeschränkt, die Kinder lernen zu Hause.

Wenn der Schulbetrieb in kleinen Schritten wieder aufgenommen wird,

kann möglicherweise bei einigen Eltern auch bezüglich der Gesundheit Ihrer Kinder,

der schulischen und persönlichen Perspektiven erhöhter Beratungsbedarf bestehen.

Im LaSuB kann der Kontakt zu den SchulpsychologInnen zur vertraulichen Beratung hergestellt werden.

 

Standort Leipzig: 0341 4945 701 oder 880

 

Es besteht weiter die Möglichkeit, die telefonische Beratungshotline des LaSuB zu Fragen der häuslichen Lernzeit

zu nutzen.

 

Standort Leipzig: 0341 4945 669

 

Auch BeratungslehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen sind für Sie da.

 

 

Busanträge für das neue Schuljahr

Sehr geehrte Eltern,

falls Ihr Kind im neuen Schuljahr mit dem Schulbus fährt, muss wieder ein Busantrag gestellt werden.

Auch die zukünftigen Erstklässler betrifft dies.

Bitte holen Sie bis einschließlich 30.4.2020 den gestempelten Busantrag im Sekretariat bei Frau Batista ab.

Falls Ihr Kind in der Notbetreuung ist, kann es den Antrag auch selbst im Sekretariat abholen.

Sie schicken bis ca. 8.5.2020 den ausgefüllten Busantrag an die darauf angegebene Adresse.

Vielen Dank!

Herzlichen Dank

Sehr geehrte Eltern,

in dieser außergewöhnlichen und schwierigen Zeit für alle bedanken wir uns von ganzem Herzen für Ihr Verständnis,

die liebevolle, geduldige und umfangreiche Unterstützung der Kinder bei ihren schulischen Aufgaben und Ihre Hilfe.

Unser großer Dank geht heute besonders auch an Sie, liebe Elternvertreter.

Unermüdlich und engagiert halten Sie Kontakt zu unseren Lehrerinnen,

leiten die Übungsaufgaben weiter und geben uns wichtige Rückmeldungen.

Nur mit Ihrer Unterstützung ist derzeit das Lernen für unsere Kinder ohne die Gefährdung Anderer möglich.

Liebe Regenbogenschüler, wir freuen uns sehr, dass ihr so fleißig, oft schon selbständig und gewissenhaft alle Aufgaben erfüllt.

Das ist in dieser wichtigen Zeit eine große Hilfe für alle, die gesund bleiben wollen.

Keiner ist zu klein, um ein Helfer zu sein.

Wir sind ganz stolz auf euch!!!!

Allen Familien wünschen wir eine hoffnungsvolle Zeit, viel Zuversicht und vor allen Dingen ganz viel Gesundheit.

 

Die Lehrerinnen und Lehrer der Regenbogenschule

Notbetreuung und Mund- Nasen- Masken

Für die Notbetreuung empfehlen wir auch zum Schutz aller das Tragen

von Mund- Nasen- Masken durch die Kinder.

Die Schulsozialarbeit ist weiterhin für Euch/ Sie da!

Liebe Schüler, liebe Eltern,

unter meiner Telefonnummer 0174 - 5314595 oder meiner E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bin ich täglich erreichbar.

Weitere Unterstützung findet Ihr bei der Nummer gegen Kummer.

https://www.nummergegenkummer.de/

Kinder- und Jugendtelefon- die Nummer gegen Kummer:

116111 anonym und kostenfrei erreichbar montags - samstags 14-20.00 Uhr

Weiterhin bundesweit erreichbar über deutsches Festnetz und Handy unter 0800/1110333.

Elterntelefon Nummer gegen Kummer:

0800/1110550

Über das deutsche Festnetz und Handy montags - freitags 9-11.00 Uhr und

                                                        dienstags  und donnerstags 17-19.00 Uhr.

Bleibt gesund und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Anne Löffler

Schulsozialarbeit

Unterkategorien