Schnellnews

17.9.2020 Wichtige Elterninformation unter "Aktuelles"

Aktualisierte Schulordnung

Elternbrief des Kultusministers vom 28.8.2020

Elternbrief in vielen Sprachen unter "Unsere Schule" -> "für Schüler" -> Klasse 1- gültig für alle Klassenstufen

Aktueller Hygieneplan

Elterninformation zum neuen Schuljahr 2020/21

Aktuelle Informationen des SMK

Neue Allgemeinverfügung

Unterstützungsangebot für Testung auf SARS-CoV-2 bei symptomatischen Kindern im Landkreis

Nordsachsen unter "Unsere Schule" -> "für Schüler" -> Klasse 1- gültig für alle Klassenstufen

Masern Impfnachweis

Umsetzung des Masernschutzgesetzes ab dem 01.03.2020

im Bereich Schulen/Heimen/Internaten

 

Für wen gilt das Masernschutzgesetz?

 

- für alle hier Tätigen (insbesondere Lehrkräfte, Pädagogische Fachkräfte im

Unterricht, Studienreferendare, Schulassistenzen, Praktikanten, Honorarkräfte,

technisches Personal, Externe), die regelmäßig -nicht nur für wenige Tage-

nicht nur zeitlich vorübergehend (nicht nur wenige Minuten) in der Schule sind

 

- wenn nach 1970 geboren

- für alle Schülerinnen und Schüler

 

Was ist zum 01.03.2020 zu beachten?

 

- Nachweispflicht

 

Für alle ab 01.03.2020 neu in der Schule Tätigen/Beschulten/Betreuten ist vor Aufnahme der Tätigkeit bzw. der Beschulung/Betreuung der Nachweis der Schulleiterin bzw. dem Schulleiter unaufgefordert vorzulegen.

 

Für alle zum 01.03.2020 schon in der Schule Tätigen/Beschulten/Betreuten ist der Nachweis der Schulleiterin bzw. dem Schulleiter zu einem späteren Zeitpunkt vorzulegen (bis zum 31.07.2021).

 

Sie sind neu an der Schule? Bitte melden Sie sich im Sekretariat!

 

Gegenüber wem ist der Nachweis vorzulegen?

 

- die Schulleiterin bzw. der Schulleiter prüft den Nachweis des Masernschutzes bzw.

  einer medizinischen Kontraindikation (nachgewiesene Unverträglichkeitsreaktion)

 

Wie erfolgt der Nachweis

- durch Vorlage des Impfausweises oder einer ärztlichen Bescheinigung

 

Welche Konsequenzen folgen, wenn der Nachweis nicht erbracht wird?

- Lehrkräfte, Externe Zutrittsverbot und Meldung an das Gesundheitsamt

- Schülerinnen und SchülerMeldung an das Gesundheitsamt

 

Weitere Informationen finden Sie:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/impfpflicht/faq-masernschutzgesetz.html

 

Elterninformation zum Coronavirus

An die Schülerinnen und Schüler
und/oder Eltern/Erziehungsberechtigten

CORONAVIRUS
Hinweise zu empfohlenen Infektionsschutzmaßnahmen

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

aus aktuellem Anlass möchten wir zum Thema CORONAVIRUS sensibilisieren und Ihnen nachfolgend einige Informationen zum Umgang im schulischen Zusammenhang geben.

Wir alle sind gehalten, die allgemeinen Hygieneregeln (häufiges Händewaschen, Husten und Niesen in die Armbeuge, Abstandhalten, wenn möglich Desinfizieren) in besonderem Maße einzuhalten. Leider ist unter Betrachtung der derzeitigen Entwicklung dennoch nicht auszuschließen, dass zukünftig Einzelne unserer Schule von einer Infektion mit dem Virus betroffen sein könnten.

Bitte bleiben Sie bzw. behalten Sie Ihr Kind im Verdachtsfall vorsorglich zu Hause. Kontaktieren Sie in diesem Fall unverzüglich das Gesundheitsamt und informieren Sie die Schule. Alle weiteren Entscheidungen werden durch das Gesundheitsamt getroffen.

Die Homepage des Robert-Koch-Institutes (RKI) enthält umfangreiche Informationen (https://www.rki.de).

Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was zu tun ist, wenn man befürchtet, sich im Urlaub oder auch zu Hause mit dem CORONAVIRUS infiziert zu haben. Weitere Hinweise enthält auch die Homepage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de).

Informationen zu Risikogebieten erhalten Sie durch das Auswärtige Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit.

Bei der Entscheidung über die Durchführung von Schulfahrten ist der Schutz der Gesundheit oberstes Gebot. Wir bitten um Verständnis, wenn Änderungen der Planungen erforderlich werden.

 

Mit freundlichem Gruß

Die Schulleitung

Laternenfest 2019

Einladung

an alle Schüler und Eltern unserer Regenbogenschule

 

Anlässlich der feierlichen Eröffnung des Schulanbaus steht unser diesjähriges

traditionelles Laternenfest am 8.11.2019 unter dem Motto:

Entdecke Neues!“

Wir laden Kinder und Eltern herzlich ein, die neuen Räume

und Möglichkeiten unserer Schule zwischen 16 und 18.30 Uhr zu erkunden,

dabei zu rätseln, zu malen, sich zu bewegen und zu spielen.

 

 Laternen bringen in diesem Jahr alle von zu Hause mit, 

um im Anschluss an die Erkundungstour ab 18.30 Uhr

mit uns und dem Spielmannszug das Wohngebiet zu erleuchten.

 

Für das leibliche Wohl ist durch unseren Förderverein gesorgt.

 

Die Kinder werden ab 16 Uhr von ihren Eltern begleitet.

Die Fürsorge- und Aufsichtspflicht liegt während

der gesamten Veranstaltung bei den Eltern.

 

Wir freuen uns auf neugierige Entdecker.

 

Das Lehrer- und Horterzieherteam der Regenbogenschule

Wichtige Information

Liebe Eltern ,

unser neuer Anbau ist nunmehr in Betrieb genommen.

Damit jeglicher Ablauf reibungslos funktioniert, bitte ich um die Kenntnisnahme einiger Regeln.

 

1. Die Eingänge/ Ausgänge für die Kinder mit/ ohne Begleiter sind der Eingang über den Hortbereich bzw. über den Schulhof.

2. Nach Fertigstellung der Außenflächengestaltung in der F.-Engels-Str. steht der Eingang aus

   sicherheitstechnischen Gründen nur Lehrern, Erziehern und Einzelpersonen nach Anmeldung im Sekretariat zur Verfügung

3. Alle anderen Türen sind Fluchttüren und nur im Notfall zu benutzen. Diese sind auch durch ein Hinweisschild gekennzeichnet.

4. Frühhortkinder melden sich sofort bei ihrem Erzieher an. Die Straßenschuhe dürfen bis dahin angelassen werden.

   Für den Frühhort empfehlen wir Antirutschsocken oder ein anderes Paar Wechselschuhe.

   Sowohl Ranzen als auch Kleidungsstücke sind in dieser Zeit im Hort abzulegen.

5. Der Neubau wird erst ab 7.30 Uhr geöffnet, da bis dahin keine Aufsicht dort gewährleistet werden kann.

   Bitte beachten Sie, dass der Späthort im Hortbereich stattfindet.

  Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  gez: Kathrin Theil-Schulze

  Schulleiterin

Herzlich willkommen im Schuljahr 2019/2020

Liebe Kinder der  Regenbogenschule,

 

wir begrüßen euch ganz herzlich im neuen Schuljahr 2019 / 2020.

Leider ist unser Schulanbau noch nicht ganz fertig.

Bitte nutzt weiterhin den Eingang Rudolf- Breitscheid- Straße entlang des

Hortspielplatzes.

Auf der Liste im Eingangsbereich des Schulhauses seht ihr die Klassen

und Klassenlehrer und eure Klassenräume.

Änderungen gibt es in der neuen Klasse 2b (- Unterricht jetzt im Kunstraum)

und für die neue Klasse 3b (- jetzt ist das Zimmer 202 der neue Klassenraum).

 

In den ersten beiden Schulwochen habt ihr von der 1. bis zur 4. Stunde

Unterricht in eurer Klasse.

Ihr bekommt alle wichtigen Informationen von eurer Klassenlehrerin oder

eurem Klassenlehrer.

Wir freuen uns auf ein tolles Schuljahr!

Eure Schulleitung

 

Die 4 neuen ersten Klassen treffen sich ab Montag früh mit ihren Klassenlehrern

auf dem Volleyballfeld gleich am Horthof.

 

Unterkategorien