Schnellnews

 

Achtung:

Aktuelle Informationen zum Baugeschehen an unserer Schule finden Sie ab sofort unter dem Menüpunkt "Unsere Schule".

Den Bericht zum Zirkusprojekt finden Sie unter "Aktuelles".

Ein riesengroßes Dankeschön unserem Förderverein für die tollen Metallbaukästen!!!

 

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest und schöne Ferien!

 

 

19.März 2019

Liebe Eltern,

unser Schulhof hat sich nunmehr in eine große unbefestigte Erdfläche mit großen Sand- und Erdhaufen verwandelt.

Das ehemalige, baufällige Klettergerüst wurde ausgegraben, die Fahrradpavillons sichergestellt und das Schulhofpflaster

weitestgehend aufgenommen.

Die Hofpausen dürfen unsere Kinder nach Absprache mit der Schulleitung der Oberschule auf deren Schulhof verbringen.

Darüber freuen wir uns sehr.

Wenn das Wetter trockener wird, können einige Klassen dann auch unseren Hortgarten wieder für die Pausengestaltung nutzen.

Zwei Klassen unserer Schule beobachten sehr genau den Baufortschritt auf dem Hof und erstellen dazu ein Bautagebuch.

Eine weitere Klasse ist mit dem Fotografieren des Baufortschritts beauftragt worden.

Baubeginn

Start 2. Halbjahr:

Alle Kinder wurden heute zum Start des 2. Halbjahres  über notwendige

Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen zum Baubeginn belehrt.

Das Betreten des vorderen Schulhofes ist ab sofort verboten!

Der bisherige Haupteingang der Schule auf dem Vorderhof ist geschlossen.

Der baubedingte neue Haupteingang ist der Horteingang hinter der Schule.

(neben TH/ Kräutergarten/Feuerwehrzufahrt)

 

 

 

Informationen zum Baugeschehen

Elternbrief vom 7.12.2018 - 1. Elterninformation zum Anbau der Regenbogenschule vorläufiger Planungsstand:

Liebe Eltern,

nach Information durch die Stadtverwaltung Taucha ist der vorläufige Baustart (Vorbereitungsarbeiten) voraussichtlich

für die 2. KW 2019 vorgesehen. Dieser kann sich jedoch sowohl nach vorn als auch witterungsbedingt nach hinten verschieben.

Ab KW 5 beginnen dann die Erdarbeiten auf unserem Grundstück.

Ab Baubeginn ist der Vorderhof komplett gesperrt.

Als Zugang zur Schule wird ein Eingang über die F.-Engels-Str. (hinter der Schule) und ein zweiter Zugang

über die R.-Breitscheid-Str. (Höhe Hortgarten) vorbereitet.

Schuleingänge werden der jetztige Horteingang und die Tür zwischen Grundschule und Oberschule sein.

Darüber informieren wir die Kinder rechtzeitig.

Während der gesamten Bauphase wird es sicher zu Einschränkungen unterschiedlicher Art kommen,

darüber informieren wir Sie stets auf unserer Homepage.

Als Pausenhof und für die nachmittägliche Freizeitgestaltung werden der Hortgarten und eine Fläche

(vor unserem Schulgarten bis rüber zur Oberschule) zur Verfügung stehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Kathrin Theil-Schulze