Hygieneplan ab 2.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

den aktuellen Hygieneplan finden Sie hier zum Download:

 

 

 

Elternbrief vom 2.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

hier können Sie den Elternbrief vom 2.11.2020 herunterladen:

 

Elterninformation vom 14.10.2020

Liebe Eltern, Taucha, 14.10.20

weitere Informationen zu den Testergebnissen und der weiteren Verfahrensweise

bis zu den Ferien erhalten Sie von den Klassenelternsprechern.

Mit freundlichen Grüßen

 

Kathrin Theil-Schulze
Grundschulrektorin

Vorab- Information nach den Herbstferien

VORAB-INFORMATION

Nach den Ferien unterrichten wir auf jeden Fall in der ersten Woche noch

im Ein-Lehrer-Prinzip mit kleinen Abweichungen für Nebenfächer.

Die GTA´s fallen aus.

Die ersten Klassen haben täglich bis zur 4. Std.,

die 3. und 4. Klassen bis zur 5. Std. Unterricht.

Die Klassen 2a/b haben Mo-Mi bis zur 5. Std. und Do/ Frtg. bis zur 4. Std.

und die Klassen 2c/d haben Mo/Die bis zur 4. Std. und Mi-Frtg. bis zur 5. Std. Unterricht.

Wir setzen dann auch das Lüftungsprinzip um „20min Unterricht-5 min-Stoßlüften

mit Bewegung-20 min Unterricht“.

Bitte kleiden Sie Ihre Kinder entsprechend! („Zwiebellook“)

Auch der Schwimmunterricht wird noch abgesagt.

Die Hofpausen führen die Kinder klassenweise durch.

Die Maskenpflicht besteht beim Betreten des Schulgeländes weiter fort.

Ich wünsche allen Kindern und Familien schöne und ruhige Herbstferien. Bleiben Sie alle gesund!!!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

gez: Kathrin Theil-Schulze (Schulleiterin)

Ergänzung: Das Laternenfest findet aufgrund der gegenwärtigen Situation nicht statt.

 

 

 

Elternbrief vom 13.10. zur Coronaproblematik

Liebe Eltern,

wir haben unseren heutigen Testungstag durch das Gesundheitsamt Nordsachsen gut

und ohne besondere Vorkommnisse überstanden.

Alle Kinder waren ganz tapfer und haben den Abstrich über sich ergehen lassen.

Wir hoffen, dass am morgigen Tag die Ergebnisse zur Verfügung stehen

und diese alle „negativ“ ausfallen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes,

die in 3 Teams alle Kinder, Lehrer, Erzieher und techn. Kräfte zügig abgestrichen haben.

Es war eine gute Zusammenarbeit, die im Vorhinein sehr gut vorbereitet war.

Leider erreichte mich um die Mittagszeit die Nachricht von einer weiteren

positiven Testung einer Schülerin unserer Schule, die jedoch schon in Quarantäne war.

Diese Schülerin gehört ebenfalls der 4. Klasse an, aus der auch das andere Kind

mit dem positiven Testergebnis kam.

Daraufhin hat das Gesundheitsamt weitere Kinder der Schule und eine Lehrerin

vorsorglich in Quarantäne geschickt.

Wir hoffen, dass wir den Unterricht trotzdem bis zu den Herbstferien

einigermaßen gut absichern können.

Nach den Fahrten zum Kartoffelhof haben wir heute auch die Fahrradrallye

mit dem ADAC abgesagt.

Ich habe mich sehr gefreut, dass heute Morgen fast alle Kinder der Schule

beim Betreten des Schulgeländes einen Mund-Nasen-Schutz trugen.

Ich denke, dass wir uns so gut schützen und alle gesund bleiben können.

Bitte sorgen Sie als Eltern dafür, dass diese Bedeckung täglich im Ranzen mitgeführt wird.

Vielen Dank!

 

Kathrin Theil-Schulze


Schulleiterin

 

als Download 

Unterkategorien